Tipp

"Ich empfehle Ihnen, sich auf die kleinen Schritte zu konzentrieren. Sie werden merken, dass eine große Aufgabe leichter wird, wenn man sie in kleinere Einheiten aufteilt."

Börgmann

Helmut Börgmann, Schulleiter

 

Wofür wir stehen
Weiterbildung – eine Chance zur neuen Lebensplanung

Das Abendgymnasium der Stadt Münster und seine Außenstelle in Rheine eröffnen Ihnen die Möglichkeit, neben Ihrer Berufstätigkeit einen höheren Bildungsabschluss (Abitur oder Fachhochschulreife) zu erreichen.

Sie lernen gemeinsam mit anderen interessierten Erwachsenen, erweitern Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten und können mit den erreichten Abschlüssen eine berufliche Umorientierung anstreben.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen raschen Überblick über die Bildungsgänge und die Abschlüsse an unserer Schule verschaffen.

Wir stellen Ihnen die wichtigsten Informationen für eine Bewerbung an unserer Schule zur Verfügung. Natürlich sind Sie herzlich eingeladen, persönlich bei uns vorbei zu kommen. Das Sekretariat und die Studienberatung stehen Ihnen zu den veröffentlichen Öffungszeiten als erste Gesprächspartner zur Verfügung.

Die Bildungsgänge am Abendgymnasium im Überblick

Sie belegen am Abendgymnasium mindestens 20 Unterrichtsstunden pro Woche. Am Abendgymnasium können Sie - nach Ihren individuellen Möglichkeiten - zwischen unterschiedlichen Unterrichtsangeboten und Unterrichtszeiten wählen.

Der abendliche Unterricht beginnt um 17.45 Uhr und endet spätestens um 21.45 Uhr. An einem Tag in der Woche beginnt der Unterricht zur Einführung in die zweite Fremdsprache bereits um 17.00 Uhr.

Neben den Abendkursen bieten wir auch Vormittagskurse an. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Mütter und an Väter, die Kinder betreuen, und an Berufstätige mit besonderen Arbeitszeiten. Die Kurse finden i.d.R. von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 – 11.45 Uhr statt.

Zusätzlich bieten wir einen internetgestützten Bildungsgang ‚abitur-online.nrw’ an, in dem die Hälfte der Unterrichtszeit durch Selbststudium am heimischen Computer ersetzt wird. Der Präsenzunterricht findet an zwei Abenden in der Woche statt (montags und mittwochs oder dienstags und donnerstags); er beginnt jeweils um 17.00 Uhr.
Dies bedeutet für Sie, dass Sie zwei Abende in der Woche als feste Unterrichtszeiten am Abendgymnasium einplanen müssen.
Sie gewinnen also bei dieser Form des Unterrichts eine hohe zeitliche Flexibilität. Ausgeprägte Disziplin und die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Lernen sind Voraussetzungen zum Erfolg in diesem Unterrichtsangebot.