Der Philharmonische Chor Münster e.V. ist fester Bestandteil des Musiklebens der Stadt. Sein Repertoire reicht von barocken Oratorien bis hin zur Musik des 20. Jahrhunderts. Seit über 30 Jahren pflegt der Philharmonische Chor die Tradition des Quempas-Singens in der Petrikirche – eine stimmungsvolle Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Wann wurde der Philharmonische Chor gegründet?
1. 1955
2. 1970
3. 1968

Die richtige Antwort wäre gewesen: 3. – Der Chor wurde 1968 gegründet.
Gewinnerin des Tages ist Corinna Teuber, die sich über zwei Karten für das Quempas-Singen am 16. Dezember um 20 Uhr in der Petrikirche freuen kann.
Wir danken dem Philharmonischen Chor Münster für die wie immer nette und aufmerksame Unterstützung unseres Adventskalenders!