Im ehemaligen Roland-Theater an der Bahnhofstraße kombiniert das GOP Varieté Theater seit 2005 spektakuläres Live-Entertainment mit deliziöser Küche. Noch bis Silvester läuft die Show „Backstage“, ein augenzwinkernder Blick hinter die Kulissen mit viel Artistik – und zwei völlig planlosen, dafür umso gewitzteren Moderatoren. Am 5. Januar startet die neue Show „Freaks“. Wie lautet der Name des Regisseurs von „Freaks“?

1. Ulrich Thon
2. Detlef Winterberg
3. Knut Gminder

 

Die richtige Antwort wäre gewesen: 2. – Detflef Winterberg hat „Freaks“ in Szene gesetzt.
Gewinner des Tages sind Christine Reichwald und Andreas Ochs, die sich jeweils über einen Gutschein für zwei Personen für eine Abendveranstaltung im GOP im nächsten Jahr freuen können.
Wir danken dem GOP Varieté-Theater Münster für die wie immer großzügige Unterstützung!