17.05.14 “Heute keine heiße Luft” – Offene Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl 2014

monokultur_diskussion_einladung“Heute keine heiße Luft” – Offene Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl 2014
Samstag, 17.05.14, 14:00 Uhr
GEO Museum
Pferdegasse 3,
Münster
mit
– Dr. Dietmar Erber (CDU, stellvertr. Vorsitzender Kulturausschuss)
– Wendela-Beate Vilhjalmsson (SPD, Bürgermeisterin, Vorstizende Kulturausschuss)
– Heinrich Götting (FDP, Mitglied Kulturausschuss)
– Tim Rohleder (Bündnis 90/Die Grünen/GAL, Mitglied Kulturausschuss)
– Rüdiger Sagel (Die Linke, Sprecher des
Landesverbandes NRW)
– N. N. (Piraten-Partei )Moderation: Adam Riese

Veranstalter: Initiative moNOkultur Münster
www.monokultur.eu

Die freien Kunst- und Kulturschaffenden leisten einen wesentlichen Beitrag zum bürgerschaftlichen und
gesellschaftlichen Selbstverständnis sowie zur
Lebensqualität der Stadt Münster. Die Initiative moNOkultur versteht sich als Interessenvertretung dieser Szene, die aus der städtischen Kultur-landschaft nicht mehr wegzudenken ist. Die kommunale Kulturpolitik ist ihr erster und wichtigster Ansprechpartner.

Im Mittelpunkt der Diskussion stehen folgende Frage-Impulse:
– Haben die Parteien ein besonderes Kulturverständnis, insbesondere auf Münsters’ freie Kunst- und Kultuszene bezogen?
– Was steht dazu als Grundaussage im Wahlprogramm?
– Wie stehen sie konkret zu unseren Forderungen, die wir formuliert haben?
– Was wollen die Parteien als nächste Schritte zur Unterstützung der freien Kulturszene nach der Wahl angehen?

POSTS