FAQ

Was bedeutet die Selbstverwaltung der Hausgemeinschaft?

Im Haus erhalten die Mitbewohner vom Trägerverein (Albertus-Magnus-Verein Münster e.V.) einige Freiheiten mit den darin verbundenen Pflichten. Die Hausbewohner entscheiden selber, welche der Bewerber ins Haus einziehen dürfen.

Außerdem besitzt die Hausgemeinschaft ein eigenes Budget. Das Budget wird von der Hauskasse verwaltet und kann für neue Fernseher, Beamer, Kicker usw. eingesetzt werden. Außerdem wird das Geld in Ausflüge und Veranstaltungen für Mitbewohner und externe Freunde investiert. Jeder einzelne Mitbewohner arbeitet daran, dass in der Kasse genügend Geld vorhanden ist, durch die Mitorganisation einer Hausparty.

Weiterhin übernehmen die Hausbewohner Aufgaben im Haus. Hier ist eine kurze Auflistung von einigen Diensten: Senior (Sprecher der Hausgemeinschaft), Flurfürst (Sprecher eines Flures), Netzwerkwart (Hilfe bei der Einstellung des Internets), Hauskassenwart (führt die Hauskasse) Sportwart (Verleih von hauseigenen Sportgeräten), Werkstattwart (verwaltet die hauseigene Fahrradwerkstatt), Tutoren (Organisation von Veranstaltungen) und viele weitere.

 

Wie hoch beläuft sich die Miete? Gibt es weitere Kosten?

Die Miete beträgt 165 Euro monatlich. Im Mietpreis ist Strom, Warmwasser und Internet enthalten. Es gibt keine weiteren Nebenkosten.

Dazu kommt ein einstelliger Betrag pro Semester für die Tutorenkasse (z.Z. 4 Euro).

 

Was sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung?

Bewerber müssen männlich sein und in Münster studieren. Die Bewerber sollten gewillt sein in der Gemeinschaft leben zu wollen, Freundschaften zu schließen und Aufgaben zu übernehmen.

 

Ist das Albertus-Magnus-Kolleg eine Burschenschaft oder Studentenverbindung?

Das AMK ist weder eine Burschenschaft noch eine Studentenverbindung. Es gibt keinen Zwang Mitglied im Albertus-Magnus-Verein zu werden. Dennoch entscheiden sich viele ehemalige und auch aktive Bewohner Mitglied des Vereins zu werden.

 

Dürfen Frauen in das Wohnheim einziehen?

Nein, wir können nach der Gründungssatzung des Vereines nur Männer aufnehmen.

Darf ich als Ausländer mich für ein Zimmer bewerben?

Selbstverständlich! Wir nehmen Männer aus der ganzen Welt auf.

 

Ich kann kein Deutsch. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Falls du kein Deutsch sprechen solltest, solltest du Englisch können, da die Hausbewohner keine weiteren Sprachen zwingend beherrschen.

 

Muss ich Katholisch sein?

Nein, alle Religionen und Konfessionen sind im Wohnheim willkommen.

 

Wie kann ich mich für ein Zimmer bewerben?

Fülle einfach diese Bewerbung aus.

 

Wo befindet sich das Albertus-Magnus-Kolleg in Münster?

 

Wie ist das Haus ausgestattet?

Zum Haus gehören noch eine ausgestattete Aula mit einem Billard-Tisch, zwei Kicker-Tischen, eine Tischtennis-Platte, Darts-Scheibe und einer gemütlichen Sofaecke, die zum Verweilen einlädt. Neben der Aula gehört noch ein Lesezimmer mit einer Vielzahl an abonnierten Zeitungen zum AMK dazu, sowie eine kleine Bibliothek mit Lexika und Trivial-Literatur. Im Keller befindet sich eine Werkstatt zur Fahrradreparatur und ein Waschraum mit zwei Waschmaschinen und einem Trockner. Vor dem Haus gehören zum AMK Parkplätze für Autos und ein eigener Fahrradschuppen. Nicht zu vergessen ist die Hausbar. Aber schaut einfach selbst vorbei und macht euch einen ersten Eindruck.

 

Welche Pflichten gibt es für mich als Bewohner?

Pflichttermine für jeden Hausbewohner sind die zwei Hausversammlungen pro Semester, je eine zu Beginn und eine am Ende des Semesters bzw. der Vorlesungszeit. Darüber hinaus ist jeder Bewohner verpflichtet einen Bardienst pro Quartal zu leisten. Diese finden von 20-24 Uhr in der Bar statt. Gerne dürft ihr hier auch eher oder länger euren Dienst verrichten. Auch sind Freunde und Gäste gerne in der Bar oder Aula gesehen. Schließlich hat jeder Mitbewohner die Aufgabe einen einstündigen Dienst bei unseren Hauspartys zu übernehmen.

 

Wie sind die Flure ausgestattet?

Einen Flur teilen sich fünf bis elf Studenten. Zum Flur gehören eine Küche, ein Wohnzimmer und ein Badezimmer. In der Küche hat jeder Student Zugang zu eigenen Fächern im Kühlschrank, Gefrierschränken und Schränken. Des Weiteren hat jede Küche die gängigsten E-Geräte (z.B. Mikrowelle, E-Herd, Kaffeemaschine etc.). Im Badezimmer sind mehrere Toiletten und eine Dusche.

 

Wie sind die Zimmer ausgestattet?

In jedem der 11m² großen Zimmer befindet sich ein Bett, Schränke, ein Schreibtisch, ein Stuhl und ein Waschbecken.

 

Am besten kommt ihr ins AMK und lasst euch von unserem Heimleiter eine Hausführung geben.
Jan Dirk Kleymann
Horstmarer Landweg 82
48149 Münster
Kleymann@amv-muenster.de

 

Weiter zur Bewerbung