Herzlich Willkommen

im Offenen Ganztag der Overbergschule

Täglich heißen wir Ihre Kinder bei uns im direkten Anschluss
an den Unterricht willkommen. Dort werden sie in fünf Gruppen von unserem Team
bis 16:00 Uhr sowie bei vorab angegebenem Bedarf bis 17:00 Uhr gefördert und begleitet.

Wir schaffen für Ihr Kind mit vielen tollen Angeboten einen Ausgleich zum Schulalltag. Dies erfolgt
innerhalb der Qualitätsstandards der Offenen Ganztagsschule.

Erfahren Sie mehr

Das OGT Team

Unser Team besteht aus einer Koordinatorin, fünf Gruppenleitungen / ErzieherInnen und fünf Gruppenunterstützungskräften, einer Heilpädagogin drei FOS PraktikanInnen. Einer FSJ´lerin und einem BAJ´ler. (Siehe Team) Des Weiteren werden die Gruppenleitungen von mehreren Niedrigteilzeitkräften unterstützt. Ihr Kind wird somit den Tag über von einem multiprofessionellen Team gefördert und begleitet.

Unsere Ziele

In Anlehnung an die Standards der Kinder-  und Jugendhilfe werden folgende Ziele von uns verfolgt:
„Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner
Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.“

Infos rund um den offenen Ganztag

Tagesablauf

Mit Ende der zweiten großen Pause begleiten wir Ihr Kind von einem festen Treffpunkt auf dem Schulhof in die zugehörige Gruppe um dort den Tag mit Ihrem Kind zu beginnen.

 Ihr Kind wird dazu angehalten, sich möglichst selbständig in die Anwesenheitsliste, die sich in den jeweiligen Gruppen befindet, einzutragen.

Danach darf es die Freispielphase nutzen, um sich im Außenbereich auszutoben, frische Luft zu schnappen oder es kann wahlweise in der Gruppe spielen, basteln, malen, oder schon zu Mittag essen. Nach der zweiten großen Pause wird das Mittagessen von unserem Küchenpersonal an die Kinder ausgegeben. Alle Gruppen essen Corona bedingt innerhalb ihrer Gruppenkonstellation.

Hausaufgaben und Lernzeit

Die Lernzeitbetreuung findet von Montag bis Donnerstag von 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr (für die Eingangsklassen) und bis 14:45 Uhr (für die Aufbauklassen) statt. Diese findet im Klassenverband unter Aufsicht von unseren pädagogischen Mitarbeitern statt. In dieser Zeit bekommt ihr Kind die Möglichkeit, in ruhiger Atmosphäre die Lerninhalte aus dem Vormittag zu vertiefen und aufzuarbeiten.

Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag

AG-Plan 2021-22  

Kurzbeschreibung der AG Angebote 2021

Um ihr Kind im Nachmittag spielerisch zu fördern, bieten wir ein breites Spektrum an AG Angeboten für Ihre Kinder an. Diese werden von Unterstützungskräften, Niedrigteilzeitkräften, Honorarkräften oder externen Kooperationspartnern für den Offenen Ganztag angeboten.

Von Montag bis Freitag finden AGs und Förderangebote im Nachmittag statt. Jedes Schuljahr fragen wir das Interesse des einzelnen Schülers ab.

Zu den Angeboten gehören z.B.:
Interkulturelles Tanzen, Fußball und  Ballspiele AGs, kreative Workshops wie Werken, oder die Gänseblümchen AG, Schwimmen, ein Filmprojekt, Judo für Jungs und Mädchen,  ein offenes Backangebot, die Garten-AG und ein Leseangebot.

Die Räumlichkeiten

Der Offenen Ganztag nutzt eine Vielzahl an Räumlichkeiten, um den Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich auch in Absprache zurückziehen zu können:

  • Fünf Gruppenräume, alle in Doppelnutzung, die liebevoll mit Ihrem Kind gestaltet werden. In den Gruppen ist in der Regel ein Kreativbereich eingerichtet, ein Ruhebereich und eine Bauecke. Eine Hochebene, in der blauen Gruppe, wird gerne als Spielbereich von allen Kindern genutzt.
  • Die Küche mit dem Speisebereich für das tägliche gemeinsame Mittagessen und für hauswirtschaftliche Angebote.
  • Eine Schülerbücherei befindet sich im ersten Obergeschoss für vielfältige Leseangebote sowie als Rückzugsmöglichkeit.
  • Eine Musik und Bewegungsraum im 2. Obergeschoss kann für verschiedene Angebote genutzt werden.
  • Im Keller befindet sich ein Werkraum mit Werkbänken für die Werk- und Kunst-AG.
  • Verteilt über das Schulgebäude sind Rückzugs- und Spielnischen eingerichtet, die in Absprache gerne von Ihrem Kind genutzt werden dürfen.
  • Die Turnhalle ist täglich für die Offene Ganztagsschule geöffnet und wird für unser vielfältiges Sportangebot fortwährend genutzt.
Abholzeiten
  • Abholzeiten
  • Öffnungszeiten:
  • Die Frühbetreuung ist täglich ab 7:00 bis 7:45 Uhr geöffnet (Achtung: Seit Sommer 2020 ist die Frühbetreuung auf  10 Personen beschränkt!)
    • Die Ganztagsbetreuung beginnt täglich nach der 2. Pause um 11:50 Uhr.
    • Die Betreuung ist an vier Nachmittagen (Montag – Donnerstag) täglich bis 16:00 Uhr, nach vor-heriger Anmeldung und bei dringendem Bedarf auch bis 17:00 (Randzeitenbetreuung) Uhr geöffnet , am Freitag bis 15:00 Uhr oder bis 16:00 Uhr
  • Abholzeiten: 15:00 oder 16:00 Uhr
    Das Abholen vor und zwischen den oben genannten Uhrzeiten führt zu Störungen im pädagogischen Tagesablauf (Gruppengeschehen, AG-Zeit). Bitte holen Sie deshalb Ihr Kind nur dann zu einer anderen Uhrzeit als 15 oder 16 Uhr ab, wenn Sie einen dringenden Termin haben und nach vorheriger Absprache mit der jeweiligen Gruppenleitung. Kindern, die alleine nach Hause gehen, geben Sie für solche Fälle bitte einen entsprechenden Zettel mit Ihrer Unterschrift mit.
  • Wir möchten Sie zudem darüber informieren, dass Kinder, die nicht bis spätestens 16:00 Uhr/bei Randzeitenbetreuung bis 17:00 Uhr, abgeholt werden, vom Ganztagsteam nicht mehr betreut sind. Diese Kinder dürfen aus und versicherungstechnischen Gründen auch nicht nach Hause begleitet werden.

Für die Organisation des Ablaufs im Offenen Ganztag  helfen Sie uns mit dem

 Ausfüllen des Elternanschreibens.

Elterncafé

Leider muss das Elterncafé seit der Pandemie pausieren.

Etwa einmal im Vierteljahr, siehe im Kalender, findet unser Elterncafé statt. Dieses wird von Isabel Dessouky (Schulsozialarbeit / Integration) und einer Gruppe ausgerichtet. Die Kinder, die in der Back-AG einige Köstlichkeiten zubereitet haben, werden diese dann im Café anrichten.

Im Elterncafé gibt es für Sie die Möglichkeit mit anderen Eltern in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und mit den jeweiligen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Manchmal gibt es auch eine Überraschung. Diese wird auch mit einigen Kindern und einem Mitarbeiter vorbereitet.
Verpassen Sie also nicht unser berühmt berüchtigtes Elterncafé, wir freuen uns auf ihren Besuch!

Achtung: Mit Rücksicht auf die Kontaktminimierung und das Vermeiden von Fremdkontakten im Schulgebäude kann das Elterncafé derzeitig und bis auf Weiteres nicht stattfinden!

Kooperationspartner / Honorartätigkeit

Sind Sie interessiert an einer Kooperation mit uns? Bieten Sie eine besondere Arbeitsgemeinschaft an?
Dann melden Sie sich gerne bei uns.
Erlebach@stadt-muenster.de
oder 0251-666988

Wir freuen uns auf Dich!
  • Honorarkräfte m/w
  • NTKS (Niedrigteilzeitkräfte)
  • Praktikanten aus den Bereichen:
    • BAJ (Berufsanerkennungsjahr Erzieher)
    • FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)
    • Oberstufe Erzieherpraktikum
    • Unterstufe Erzieher Praktikum
    • FoS Praktikant (Fachoberschule)
    • Berufsfeldpraktikum

Unterjährig bilden wir auch Unterstufenpraktikanten und Oberstufenpraktikanten aus der Erzieherausbildung aus.
Alle Praktika werden dann bei Beendigung von der Stadt Münster bescheinigt.
Schriftliche Bewerbungen bitte an:

 erlebach@stadt-muenster.de

Das Ganztags-ABC

A wie Abholzeiten: Wir bieten folgende Abholzeiten an: 15:00 Uhr 16:00 Uhr 17:00 Uhr.
B wie BIS Mittag Betreuung: Ein Bis Mittag Kind bleibt bis 13:15 Uhr / spätestens 13:30 Für diese Kinder ist keine Mittagsverpflegung oder eine AG vorgesehen.
C wie Caterer: Unser Caterer ist die Firma Remuß.
D wie Durchwahl: So erreichen Sie uns im Notfall: Alle Gruppen sind mit einem Diensthandy ausgestattet. Die Telefonnummern entnehmen Sie bitte den Kontakten/ Team.
E wie Elternkontakt: Uns ist der Kontakt zu Ihnen wichtig. Durch einen stetigen Austausch mit Ihnen wollen wir das Beste für Ihr Kind.
F wie Ferienbetreuung: Die Ferienbetreuung findet über die Kooperation mit dem Impulswerk statt.
(0251-661421) Für die Koordination der Plätze und offenen Fragen, kontaktieren Sie gerne das Kinderbüro der Stadt Münster 0251-4925108
G wie Gruppenstunde: Ein wichtiger Baustein in der Erziehung ist das soziale Lernen. Hierfür haben wir immer freitags eine Gruppenstunde für jede Gruppe eingerichtet. Von 13:45 Uhr- ca.14:30 Uhr. Die Gruppenstunde bietet Raum, die Anliegen der Kinder wahrzunehmen, Regeln zu besprechen, Das Ganztagsleben partizipativ mitzugestalten oder Gruppenpädagogische Angebote anzubieten.
H wie Hausschuhe: Um Verletzungen und kalte Füße zu verhindern wir bitten Sie darum Ihrem Kind Hausschuhe für den Ganztag mitzugeben.
I wie Inklusion: In unserem Selbstverständnis ist die Inklusion ein wichtiger Baustein für den OGS Alltag.
H wie „Homeschooling“, d.h. Lernen auf Distanz bei Bedarf: Wir arbeiten mit dem Schulteam mit Hochdruck an der Digitalisierung um den Unterricht dann virtuell durchführen zu können.
J wie Jugendhilfe: Der Träger des Ganztags ist das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien in Münster, wir verfolgen das Leitbild der Jugendhilfe: „Jeder Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer Eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit.“
K wie Kreativität: Für die Entwicklung Ihres Kindes ist es wichtig kreative Anreize zu schaffen. Hierfür bieten wir verschiedene Angebote im Nachmittag an.
L wie Lernzeit: Die Lernzeit findet täglich von 14:00-14:30 Eingangsklassen und für die Aufbaustufen von 14:00-14:45 Uhr statt.
M wie Miteinander: Sehr großen Wert legen wir auf ein respektvolles Miteinander
N wie Niedrigteilzeitkraft: Im Ganztag beschäftigen wir mehrere Niedrigteilzeitkräfte, die uns in der pädagogischen Arbeit unterstützen.
O wie Offener Ganztag
P wie Personal: Wir legen großen Wert auf gut ausgebildetes Personal. Deshalb bilden wir gerne pädagogische Fachkräfte aus.
Q wie Qualitätsstandards OGT:In Anlehnung an die Qualitätsstandards führen wir mit bestem Wissen und Gewissen die Arbeit im Ganztag aus.
R wie Randzeitenbetreuung: Wir bieten von Mo- Fr eine Frühbetreuung (ab 7:00Uhr) und von Mo bis Do auch eine Spätbetreuung (16:00 Uhr-17:00Uhr) für beruflich gebundene Eltern an. Hierzu erfolgt eine Abfrage.
S wie soziales Lernen: Durch unser Angebot der Sozialtrainingsgruppen im Ganztag, soll den Kindern die Möglichkeit gegeben werden eine soziale Routine zu erlangen. Das Sozialtraining beinhaltet Übungen und Aktionen zum Erwerb der sozialen Kompetenzen. Die Handlungssicherheit im Umgang mit Konflikten, Alltagsgestaltung innerhalb der offenen Ganztagsschule und Methoden in Lebenspraktischen Bereichen werden in den Trainingsgruppen ritualisiert und eingeübt. Die Selbstwirksamkeit spielt eine große Rolle, so dass die Teilnehmer einen stabilen Umgang in verschiedensten Situationen im Schul-(Alltag) erhalten.
T wie Team:Wir sind in einem multiprofessionellen Team für ihr Kind da. Das Team besteht aus ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, Lehrerkräften und anderen Unterstützungskräften.
U wie Unterstützung: Wir unterstützen und begleiten Ihr Kind in jeglicher Hinsicht. Auch wenn Sie Fragen und Unterstützung benötigen, bei welchen Anliegen auch immer, sprechen Sie uns gerne an.
V wie Vielfältigkeit: Wir nehmen Ihr Kind als Individuum wahr und fördern es in seiner Vielfältigkeit.
W wie Wir Gefühl.
X
Y
Z wie Zeit: Wir nehmen uns Zeit für die Anliegen ihrer Kinder und Ihre Anliegen.

Kontakt

Verwaltung
Adresse: Margaretenstraße 6, 48145 Münster
Telefon: 025164234
E-Mail: overbergschule@stadt-muenster.de
Schulleitung: Georg Sistemich
Sekretariats-Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 7:45-12:30

Büro Offener Ganztag

Adresse: Margaretenstraße 6, 48145 Münster
Telefon: 0251666988
E-Mail: erlebach@stadt-muenster.de
OGT-Koordination: Jenny Erlebach