Neustart Juni 2021

Eigentlich wollten wir in aller Ruhe den Wiedereinstieg in die Kursangebote angehen.

Die niedrigen Inzidenzen und die inzwischen vorsommerlichen Temperaturen luden geradezu ein, die Aktivitäten im Freien (Radeln, Boule) sofort wieder aufzunehmen.

Derweil mühte sich Chefgärtner Reinhard, den Hortensien den letzten Schliff zu geben, um den ersten „Heimkehrern“ auch das gewohnte und allseits bekannte sommerliche Ambiente zu bieten.

Auch die Mitglieder der Geschichtswerkstatt wollten sich unter diesen Umständen nicht mehr  nur virtuell begegnen, sondern wieder in altbewährter Weise „vor Ort“ diskutieren.

Sollten die Inzidenzen so niedrig bleiben, werden sich die „Historiker“ zukünfig wieder „wie in alten Zeiten“ alle vierzehn Tage in vollständiger Besetzung treffen, nicht mehr wöchentlich mit jeweils halber Teilnehmerzahl.