Mitarbeiterausflug des Alten Backhauses 2018

Unser diesjähriger Mitarbeiterausflug führte uns am 12.September ins westliche Münsterland. Das von Familie Ernsting gestiftete Glasmuseum in Coesfeld Lette erwartete uns um 14.00 Uhr. In zwei sehr informativen Führungen konnten wir in der aktuellen Ausstellung Exponate bewundern, die von Lehrern und Schülern  der tschechischen Glasfachschule in Kamenicky Senov stammen.

Nach dem Kaffeetrinken im Höltingshof ging es weiter in den Merfelder Bruch zu der einzigen Wildpferdherde in Mitteleuropa. Die Wildpferdebahn ist im Privatbesitz des Herzogs von Croy.

Durch eine sehr anschauliche Führung der Forstoberinspektorin Rövekamp erhielten wir Einblicke in das Leben der Pferde im Merfelder Bruch.

Der Tag klang aus bei einem Abendessen im Töddenhoek in Münster. Alle waren sich einig: Das war ein sehr gelungener Ausflug.

Ein besonderer Dank wurde Antonius Kock ausgesprochen, der diese Ziele ausgesucht und die Organisation wesentlich getragen hatte!