Doppelkopf und Schach stehen schon lange im Backhaus-Programm, aber Brett- und Gesellschaftsspiele?

Das soll sich ändern:

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 18 bis etwa 21 Uhr heißt es:

Bitte am Spieltisch Platz nehmen.

Die Auswahl an neuen und klassischen Brettspielen ist groß; das Backhaus verfügt über einen eigenen Vorrat. Aber wer noch in Schrank oder Keller ein fast vergessenes Spiel herumliegen hat, das sich reaktivieren ließe, ist will­kommen, es vorzuschlagen und mitzubringen.

Keine Sorge: Damit beim Spielen das Warten auf den nächsten Einsatz erträg­lich bleibt und der Spaß nicht zu staubtrockenem Ernst wird, stehen auch Ge­tränke und Knabbereien zur Verfügung – gegen einen geringfügigen Obolus, versteht sich.

 

Ansprechpartnerin: Maitrayee Stadtler, Telefon 0251 274866